Schiwy & Müller GmbH präsentiert weitflächige Kundennähe in Oberfranken
 
Der Grundstein für dieses heute namhafte Unternehmen wurde bereits im Jahre 1978 gelegt.
 
Durch den Vertrieb von Bürozubehör machte man erstmals auf sich aufmerksam. Bereits ein Jahr später folgte die Erweiterung der Produktpalette in die Bereiche Büromaschinen und Zubehör.
 
Noch im gleichen Jahr wurde der erste firmeneigene Techniker eingesetzt, der sich fortan um die Belange des immer größer werdenden Kundenstammes bemühte.
 
Man spezialisierte sich auf Kopiermaschinen und deren Wartung. Der Aufbau einer eigenen Vertriebsorganisation folgte.
 
Ferner legte die Betriebsleitung größten Wert auf die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter, um den Service am Kunden immer weiter auszubauen.
 
All diese Maßnahmen für eine leistungsstarke Kundennähe erwiesen sich als richtig, als 1984 die Firma TOSHIBA, einer der größten Büromaschinenhersteller der Welt, dem Unternehmen die Werksvertretung für den gesamten oberfränkischen Raum übertrug. Ab 1989 kam noch die oberfränkische Vertretung der Firma Develop dazu.
 
Heute präsentiert sich Schiwy & Müller mit Mitarbeitern die mehr als 30 Jährige Erfahrung nachweisen und einem hochtechnisierten Fuhrpark, dessen Fahrzeuge über komplette technische Ausrüstung verfügen.
 
Dies garantiert schnellste Abhilfe bei Reparaturen.
 
Alles in allem steht der Name Schiwy & Müller für Kundennähe und ein preisbewusstes Angebot.
 

Schiwy & Müller Kopiertechnik GmbH / Egerländer Straße 28, 95448 Bayreuth / Tel.: 0921-78996-0 / Fax: 0921-78996-20